Vor einiger Zeit besuchte ich dieses verlassene Sägewerk, welches wohl im 19. Jahrhundert gegründet wurde. Ein Teil steht seit der Wiedervereinigung leer, der andere Teil seit etwa 10 Jahren. Es gibt immer noch sehr viel zu sehen, ansehnlicher Verfall und viele interessante Details und recht viel Inventar. Ein zweiter Besuch steht irgendwann nochmal auf dem Plan, da ich denke, dass es noch viel mehr interessante Motive gibt, die ich auf den ersten Blick gar nicht so gesehen habe.