Vor einigen Wochen ging es mit Muldental Photography und Schulze Fotografie zum ehemaligen Braunkohlekraftwerk Plessa. Das Kraftwerk wurde bereits 1992 abgeschalten und ist heute ein Industriedenkmal, welches man gegen ein kleines Entgelt von 15 € auch legal besuchen und fotografieren kann. Zur Zeit ist allerdings Winterpause, Besuche sind erst wieder ab März möglich. Es ist eines der ältesten Braunkohlekraftwerke in Europa, welches in seinem ursprünglichen Zustand erhalten ist. Ein Besuch lohnt sich allemal, denn es gibt so viel zu sehen, zu entdecken und zu fotografieren. Überlaufen ist das ganze auch nicht, sodass man es in aller Ruhe erkunden kann.

2 thoughts

Kommentare sind deaktiviert.